Rheinisches Schützenmuseum Neuss mit Joseph-Lange-Schützenarchiv

 

Das Rheinische Schützenmuseum Neuss
präsentiert eine
Schützenkrippe für Neuss

Vor der Kulisse des alten Neusser Neumarkts gruppieren sich über 50 Figuren um die Heilige Familie und stellen Szenen aus dem Schützenleben dar. Viele Figuren haben reale Vorbilder. Treffen Sie Neusser Originale wie Hecke Papp, Mieze Herbrechter oder Joseph Lange.

Die Krippe ist zu sehen vom
26. November bis zum 20. Dezember 2017
und vom
7. Januar bis zum 4. Februar 2018

Immer mittwochs und sonntags, jeweils von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei! Für Gruppen öffnen wir auf Anfrage auch zu anderen Terminen.

Am 10. und 17. Dezember 2017 sowie am 7. Januar 2018 laden wir um 15:00 zu einer "Adventlichen Stunde" mit Geschichten, Gedichten und Erläuterungen zur Krippe ein. Teilnahmegebühr €3,00.